Chirurgie für Harninkontinenz Stressinkontinenz kann Inkontinenz verschlimmern

Frauen, die Chirurgie für Harninkontinenz Stressinkontinenz vor sollte bewusst sein, dass sie eventuell einnehmen an, was nichts anderes als eine groß angelegte klinische Studie sein kann. Unzählige Frauen wurden durch unnötige und unwirksame Chirurgie für Harninkontinenz Stressinkontinenz vernichtet.

Während sowohl eine TVT-Operation (Tension-free vaginal Tape) und die neueren TOT (Transobturator Klebeband) wird ein Band unter die Harnröhre gezogen. Die Theorie ist, dass das Band die Harnröhre unterstützen wird, so dass unter den “Stress” Niesen, Husten, etc., es beseitigen wird das Durchsickern des Urins, die Frauen, die unter Stressinkontinenz leiden kennen. Diese Verfahren sind die meisten definitiv nicht risikofrei und lassen manche Frauen leiden mehr nach der Operation als vorher.

“Die meisten Kontinenz ist Chirurgie den Vorteil der Wiederherstellung der Kontinenz häufig auf Kosten der Entwicklung neue Symptome oder Verschärfung der bestehenden unteren Harnwege Symptome”. Dies ist aus einer Studie von der Abteilung für Urologie, Mid-Western Regional Hospital, Limerick, Irland, und der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie in Mutterschaft Bezirkskrankenhaus, Limerick, Irland, durchgeführt und dokumentiert in der National Institut of Health Sciences Bulletin, Juni 2004.

Die ersten TVT wurde 1995 in Schweden aufgeführt. Der TOT wurde 2001 aus Frankreich eingeführt. Die langfristigen Ergebnisse dieser Operationen möglicherweise katastrophalen für Frauen. Follow-up-Studien werden in der Regel binnen drei Jahren nach der Operation durchgeführt. Drei Jahre ist nicht lang genug, um als einer Langzeitstudie unter Berücksichtigung der Lebensdauer der Frauen heute zu qualifizieren.

Gesundheitsdienste in der ganzen Welt investieren Milliarden in Lösungen für Harninkontinenz Stressinkontinenz, die möglicherweise das Problem verschlimmern oder neue Probleme schaffen. Einem letzten Krankenhaus-Bericht heißt es, daß 57 % der Frauen, die darstellen für urodynamische Bewertung im Laufe des Jahres bereits eine Form der Beckenchirurgie gehabt hatte.

Harninkontinenz Stressinkontinenz tritt aufgrund einer Schwäche der Beckenbodenmuskulatur. “Es gibt ein besserer Weg als Chirurgie, die meisten Fälle von Pubococcygeal-Schwäche zu korrigieren” Dr. Arnold Kegel, TIME Magazine, 3. Dezember 1956.

Der bessere Weg, Dr. Kegel, ein amerikanischer Gynäkologe und außerordentlicher Professor für Gynäkologie an der University of Southern California bezog sich auf vor über 50 Jahren, ist die ordnungsgemäße Ausübung des Beckenboden-Muskels gegen Widerstand. Er erschrak auf der Höhe der Beckenchirurgie Rücken durchgeführt werden in den 40er Jahren. Widerstand Übung war eine Methode, die er entwickelt, die reduziert der Menge an unnötigen Beckenchirurgie, und oft erheblich verbessert die Sexualleben der Frauen, die es zum ersten Mal einen Willkommen Nebeneffekt praktiziert! Widerstand Übung wurde festgestellt, dass so viel effektiver als Chirurgie bei der Beseitigung von Harninkontinenz Stressinkontinenz bei Frauen sei von 1950, Routine-Eingriff für Harninkontinenz Stressinkontinenz nicht länger in Dr Kegel-Krankenhaus durchgeführt. Die Erfolgsrate von 93 %, dass Dr. Kegel mit Widerstand Übung bei der Linderung von Harninkontinenz Stressinkontinenz weit erreicht übertrifft die Erfolgsquote mit heutigen minimal-invasive Operationen erreicht.
“Stärke diese vorteilhafte Resultate Harninkontinenz Stressinkontinenz bei Frauen wird nicht mehr routinemäßig behandelt durch einen chirurgischen Eingriff am…LA County General Hospital.” Dr. Kegel (ein Fortschritt in der Gynäkologie 1950 p768).

Widerstand Übung darf nicht verwechselt werden, die unsinnige Anweisung, Ihre Beckenbodenmuskulatur gegen nichts zu pressen. Dies kann nicht verhindern oder lindern Harninkontinenz Stressinkontinenz in der gleichen Weise, die arbeiten die Beckenboden-Muskeln gegen Widerstand kann. Schauen Sie sich alle Fitness-Studio ist ein Muskeltraining immer gegen irgendeine Form von Widerstand. Becken-Boden-Übungen wurden nie gedacht, die Art und Weise erfolgen, die sie heute unterrichtet werden. Sie waren immer gegen einen Widerstand ausgeführt werden soll. Es könnte argumentieren, dass wer Frauen gegen nichts squeeze weist des Problems beitragen kann, wie Frauen feststellen, dass Becken Bodenturnen nicht für sie arbeiten und entscheiden Sie sich daher für Chirurgie.

Reparatur ‘ kann nie besser sein als eine Frau, die Stärkung ihres Körpers in dem Maße, dass eine Reparatur ‘ ist nicht erforderlich. Reparatur ‘ Harn Stress zu lindern Inkontinenz kann mehr Probleme verursachen langfristig als sie löst. Die TVT und TOT betreffen die Bildung von Narbengewebe, das Gitter im Ort zu beheben. Es ist oft nur eine Frage der Zeit, bevor die Reparatur, als die Schwäche der Becken-Struktur erhöht unwirksam, und dann wird die Inkontinenz schließlich verschwinden. Nach aufeinander folgenden Operationen, wo keine weitere Operation durchgeführt werden können, kann einen Punkt kommen. Die Frau kann dann dauerhaft inkontinent bleiben. Dr. Kegel beobachtet, dass Narbengewebe von früheren Operation dazu beigetragen, die Ausfallrate der wenigen Frauen, die nicht mit Widerstand Übung erfolgreich war.

Weitere Ärzte