Funktioniert Gewicht-Verlust-Medikament?

This entry was posted in Deutsch | permalink
Warning: mysql_query(): No such file or directory in /home/ukla/GESUNDBLOGS.com/wp-content/themes/twenty-yoes/content-single.php on line 75

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /home/ukla/GESUNDBLOGS.com/wp-content/themes/twenty-yoes/content-single.php on line 75

Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/ukla/GESUNDBLOGS.com/wp-content/themes/twenty-yoes/content-single.php on line 80

In Kombination mit einer kalorienreduzierten Diät und regelmäßige körperliche Aktivität hilft Gewicht Verlust Medikamente Menschen kämpfen mit ihrem Gewicht abnehmen über einen einheitlichen Zeitraum. Menschen, die diese Drogen konsumieren können nicht das Gefühl, wie hungrig, oder sie Gefühl voll können nach dem Essen nur einer kleinen Menge von Essen.

Gewichtsverlust Medikamente gehören Diethylpropion (Markenname: Tenuate); Phentermine (Markennamen: Apidex-P, Ionamin, pro Fast); Sibutramin (Markenname: Meridia); und Orlistat (Markenname: Xenical). Im Gegensatz zu anderen Gewicht-Verlust-Medikamenten funktioniert Orlistat durch dringen, dass Ihr Körper das Fett, das Sie essen zu verdauen.

Obwohl einige Gewichtsverlust mit Ephedra ergänzt, Ephedrin oder Koffein sind ohne Rezept erhältlich, es ist nicht bekannt, ob diese Medikamente sicher sind. Solche Ergänzungen wurden auf Berichte von Herzinfarkt, Anfall, Schlaganfall und Tod verbunden. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie erwägen, wobei einen Gewicht-Verlust-Zuschlag oder wenn Sie bereits eins.

Gewicht-Verlust-Medikamente sind in der Regel nicht angeboten werden, für Leute, die nur ein bisschen übergewichtig sind, sondern eher für Menschen, die sehr beleibt sind reserviert. In der Tat sind die meisten Gewicht-Verlust-Arzneimittel konzipiert, für Leute, die 20 % wiegen oder mehr oben was ist das Ideal Gewicht für ihre Höhe und Körper-Typ empfohlen oder einen hoher Body-mass-Index (BMI) haben. Der BMI ist ein Maß für Ihr Gewicht und Höhe. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, wenn Gewicht-Verlust-Medikamente für Sie hilfreich sein könnten.

Am Ende des Tages gibt es keine magische Heilung für Übergewicht. Gewicht-Verlust-Medikamente können Ihnen einen guten Start aussteigen und sind eine gute Möglichkeit zu früh motivieren, wie Sie schnell Ergebnisse sehen. Aber sobald Sie sie die Einnahme stoppen, das Gewicht, das Sie verloren kann nun wieder wenn Sie nicht auch eine ausgewogene Ernährung Plan begonnen, und ein Trainingsprogramm begonnen. Um das Gewicht zu halten, müssen Sie essen eine gesunde kalorienarme Ernährung und regelmäßig körperlich aktiv sein. Sie müssen diese gesunden Gewohnheiten fortfahren, auch wenn Sie die Einnahme der Medizin. Beachten Sie, dass Gewicht zu verlieren und halten Sie sie ab eine lebenslange Anstrengung.
Wenn Sie sich, dass Gewicht-Verlust-Medikamente nicht das richtige für Sie sind entscheiden, können Sie Ihre Ziele Gewichtsverlust noch treffen. Es ist wichtig, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln, aber erwarten Sie nicht, alles über Nacht ändern. Durch die Ausbildung selbst zu essen, ohne irgendetwas anderes zu tun, zum gleichen Zeitpunkt beginnen.

Es ist auch wichtig, körperlich aktiv zu sein. Ein gutes Ziel für viele Menschen ist es, die Arbeit bis zu mindestens 30 Minuten, 4 bis 6 mal pro Woche trainieren. Regelmäßiger Bewegung hilft Ihnen, schneller, Kalorien zu verbrennen, auch wenn Sie noch sitzen. Übung hilft auch Ihnen, Fett zu verbrennen und Muskeln aufbauen. Aerobic-Übungen löst Ihre Herzfrequenz und hilft Kalorien zu verbrennen. Aerobe-Übungen gehören Schwimmen, flottes Wandern, Joggen und Radfahren. Dies sind ideale Trainingsmöglichkeiten für Menschen, die regelmäßig Kalorien verbrennen wollen. Anaerobe Übung, wie Krafttraining, ist auch gut, weil es dein Körper Muskelmasse hinzugefügt und Sie noch mehr Kalorien zu verbrennen können.