Gynäkologische Laparoskopische Chirurgie – Fortschritte In der laparoskopischen Chirurgie

Laparoskopie ist auch bekannt als “minimal-invasiven Chirurgie”,”Bauchnabel”, und oft fälschlicherweise als “Laser-Chirurgie” bezeichnet. Laparoskopie ist eine chirurgische Technik, die verwendet eine 1 cm oder kleiner, Teleskop mit einer Videokamera, die in der Regel durch den Nabel gelegt und ein paar angepasste Instrumente, die durch ein oder zwei kleinere Haut platziert verbunden schneidet niedrig auf den Bauch während der Anzeige eines Fernsehbildschirms. Dadurch kann der Chirurg an der Innenseite des Körpers ohne einen großen Schnitt machen, der Haut und Muskeln aufteilt. Es gibt eine Reihe von Vorteilen für den Patienten mit Laparoskopische Chirurgie im Vergleich zu einem offenen chirurgischen Verfahren. Dazu gehören verminderte Schmerzen durch kleinere Inzisionen und eine kürzere Recovery-Zeit.

In der Gynäkologie dürfen die Laparoskopie, Unfruchtbarkeit, zu diagnostizieren, indem Sie außerhalb der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Eileiter zu untersuchen. Mit Laparoskopischer Gynäkologie die Verwendungen für die Diagnose von weiblichen Fortpflanzungsorgane erfordert eine spezielle Art von Laparoskop genannt ein Fertiloscope. Eine Fertiloscope wird geändert, um für Trans-vaginalen Anwendung geeignet.

Chirurg, ausgebildet in der fortgeschrittenen laparoskopischen Gynäkologie hat die chirurgischen Fähigkeiten für Operationen, die traditionell durch einen großen Einschnitt erfolgen. Diese Operationen können gehören:

  • Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter und des Gebärmutterhalses)
  • Entfernung von großen Ovarialzysten
  • Behandlung der Endometriose Stufe 3 und 4
  • Entfernung von großen Myomen
  • Schneiden von Adhäsionen, die eine Quelle des Schmerzes
  • Behandlung der echten Stress-Harninkontinenz
  • Beckenboden-Rekonstruktion
  • Vaginalen Gewölbe Prolaps
  • Uterus-Prolaps

Nach Laparoskopische Chirurgiewerden Patienten oft am gleichen Tag oder nächsten Hause. Wenn diese Operationen durch einen großen Schnitt durchgeführt werden, müssen Patienten häufig zwei oder drei Nächte im Krankenhaus bleiben. Darüber hinaus ist die Erholungszeit nach großer Abdominal-Schnitte etwa sechs Wochen im Vergleich zu 1-2 Wochen (je nach Verfahren) für die Laparoskopische Chirurgie. Laparoskopische Chirurgie hat die zusätzlichen Vorteile weniger Haftung (Narbengewebe)-Formation und kleinere (weniger als ein Zoll) Schnitte.

Auch im Bereich der Gewichtsverlust oder bariatric Chirurgie, Laparoskopie sehr häufig und erfolgreich geworden. Sleeve Gastrektomie Seattle Chirurgen sagen wird immer beliebter, dachte im Moment ist es nur in bestimmten geografischen Regionen, aufgrund der sehr wenigen Chirurgen, die in diesem Verfahren ausgebildet durchgeführt wird. Mit Sleeve Gastrektomie ist der obere und äußere sehr dehnbare Teil des Magens entfernt Laparsocopically, dadurch erheblich verringern die Kapazität des Magens aus über einen Liter auf etwa 2 bis 4 Unzen. Bisher hat das Sleeve Gastrektomie-Verfahren waren unglaublich erfolgreich. Da im Gegensatz zu anderen Gewicht-Verlust-Chirurgie-Verfahren es alle wichtigen strukturellen Elemente der Magen und die Nerven, die Magen-Funktion Steuern bewahrt, der Magen bleibt viel kleiner, aber gehört, die in der Nähe einen normalen Magen im Hinblick auf die Funktion. Es ist ideal für Patienten, die beschäftigt Fachleute sind, Reisen viel, wenn man bedenkt Schwangerschaft, Suche nach Gewichtsverlust in Vorbereitung auf eine orthopädische Verfahren und sind abgeneigt, dass einen Fremdkörper.

Die Sleeve-Gastrektomie bietet einen ziemlich schnell vorhersehbar Gewichtsverlust. Es kann Patienten eine größere Vielfalt an Lebensmitteln, die als typisch für andere Gewicht-Verlust-Chirurgie wäre zu genießen. Unter alle Operationen zur Gewichtsreduktion ist es die meisten “Pille-freundlich”-Operation, damit Patienten nicht Hauptänderungen in ihrer Medikamente zu machen. Entzündungshemmende Medikamente, die in der Regel nicht empfohlen werden, nach Gewicht-Verlust-Operationen mit diesem Vorgang als mit einer anderen Operation besser toleriert werden. Anders als das verstellbare Magenband ist dieser Vorgang keine periodische Anpassungen erforderlich. Patienten in der Regel gehen die gleichen Tag oder innerhalb von 24 Stunden. Gewichtsverlust wird durch die Beschränkung der Menge des Lebensmittels verzehrt und auch erheblich verringert Appetit Hormon (Ghrelin) im Magen erreicht.  Patienten berichten in der Regel voller Gefühl nach dem Essen 2-4 oz von Beikost.

Dank Fortschritten in der Laparoskopie, gibt es viele neue Arten von Operationen, die nun sicherer und effektiver als je zuvor. Patienten, die Suche nach Laparoskopische Chirurgie ausruhen kann sicher, dass sie eine schnellere Erholung, kürzerer Krankenhausaufenthalt und weniger postoperative Schmerzen als wenn im Vergleich zu herkömmlichen offenen Chirurgie erleben werden.