HCG-Injektionen und einer kalorienarmen Diät zur Gewichtsabnahme – eine Zusammenfassung der Forschung

Positionspapier zur HCG-Injektionen zusammen mit einer sehr kalorienarme Diät zur Gewichtsabnahme

von Dr. Kathryn Retzler

Portland (Oregon)

Die “HCG Diät” populär geworden in den letzten Jahren wegen der Zugänglichkeit des Internets und der Werbung von Kliniken, die das Protokoll führen.  Ich habe ATW Simeons Protokoll “Pfund und Zoll: ein neuer Ansatz zur Fettleibigkeit” mehrmals gelesen.  Das Papier ist sehr interessant in Bezug auf Simeons Theorien über die Gewichtszunahme und die Rolle der hypothalamischen Funktionsstörung bei der Prävention der Gewichtsabnahme.  Es ist auch Fett – Simeons behauptet, dass das Protokoll ist leicht zu folgen und gleichmäßig wirkungsvoll unterdrücken Appetit, Stimmung und aktivieren “unnormal”, hartnäckige Fett verloren zu erhöhen.  Er erklärt auch, dass HCG den Hypothalamus um zu verhindern, dass Gewicht verloren wird wieder zurückgesetzt.  “Pfund und Zoll” steht aus mehreren Quellen im Internet zur Verfügung.  Wenn Sie interessiert sind, bestellen Sie eine Kopie der Simeons Papier beschreibt seine Protokoll 1954 aus der Lancetveröffentlicht.[1]

“Humanes Choriongonadotropin” ist HCG ein Hormon, das während der Schwangerschaft.  Es wird auch von Tumoren bei Frauen (Blasenmole) und Männer (Hodenkrebs) produziert.  HCG-Injektionen werden medizinisch verwendet, da Teil seiner molekularen Struktur Luteinisierendes Hormon (LH) imitiert. HCG-Injektionen (bei Dosierungen von 1000 bis 2000 Einheiten 2-3 mal pro Woche) werden verwendet, um bei den Männern mit niedrigen Testosteron Testosteron-Produktion erhöhen, die Fruchtbarkeit beibehalten möchten.  HCG-Injektionen (5.000 bis 10.000 Einheiten) werden manchmal bei Frauen verwendet, um den Eisprung auslösen.

Simeons Protokoll verwendet Minute Dosierung von HCG (125 Stück), 6-7 Tage pro Woche für 23 bis 40 Tage, zusammen mit einer sehr kalorienarm (VLC) Diät von 500 Kalorien pro Tag.  Da HCG einige seiner molekularen Struktur teilt mit LH und Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH), theoretisch kann es Testosteron-Produktion, Eisprung und Progesteron-Produktion und Freisetzung von Schilddrüsenhormon erhöhen.  Es kann auch überschüssige Stimulation der Eierstöcke und Eierstockzysten verursachen.  Jedoch die Dosierung ist sehr klein und diese Effekte sind unwahrscheinlich.  Eine VLC-Diät (mit oder ohne HCG) kann Gallensteine (da es sehr wenig Fett ist), Niederschlag und verursachen Symptome der Toxizität (da Fettgewebe Giftstoffe speichert).

Forschung in Bezug auf HCG-Injektionen und Gewichtsverlust ist fast alles negativ.  Mit anderen Worten, die meisten Studien, wo Patienten erhielten entweder HCG-Injektionen oder Placebo und gefolgt von identischen VLC Diäten, zeigen keinen Unterschied in der Menge an Gewicht verloren, Typ Gewicht verloren, hunger, Ebene oder Stimmung.  Es folgt eine Übersicht der veröffentlichten Studien dieses Papier.

Keine Studie, die ich gelesen habe hat langfristige Erhaltung der Gewicht verloren mit dem HCG-Protokoll untersucht.  Randomisierte kontrollierte Studien der VLC Diäten zeigen eine große Variation in wieder anfängliches Gewicht-Verlust-Anteils.  Teilnehmer in diesen Prozeß wiedererlangt 7-122 % der anfänglichen Gewicht verloren um ein Jahr, und 26-121 % nach 5 Jahren. [2] Active Follow-up-Gewicht-Wartungsprogramme, die Verhaltenstherapie, Ernährungserziehung und Bewegung enthalten sind effektiver bei Beibehaltung des Gewichts zu verbessern.

Es wäre sinnvoll, die Durchführung einer klinischen Studie, um festzustellen, ob die Teilnehmer nach der HCG-Protokolls erfolgreicher auf die Erhaltung der Gewichtsverlust als VLC Diät allein sind.  Simeons Ansprüche Patientinnen sein Protokoll folgen pflegen Gewichtsverlust 60-70 % der Zeit, obwohl ich nicht, dass er veröffentlichte Daten glaube, um diese Behauptung zu sichern.

Ich habe gesprochen, viele Patienten, die das HCG-Protokoll mit großem Erfolg durchgeführt haben – sie haben erhebliche Mengen an Gewicht verloren, behaupten nicht zu hungrig gewesen und hatte eine erhöhte Gefühl des Wohlbefindens.  Viele dieser Menschen haben ihren Gewichtsverlust erlitten, haben viele nicht.  Ich habe persönlich Simeons Protokoll gegangen dokumentieren alle Kalorien verbraucht sowie Kalorienverbrauch (durch das Tragen eines Bodybugg ®).  Ich Maß auch meinen Anteil Fett und Muskeln vor und nach der Diät, die Verwendung der bioelektrischen Impedanz Analyse.  Ich habe 12 Pfund und 4 % Körperfett verloren, während der 23 Tage-Protokolls.  Ich war sehr hungrig, während das gesamte Protokoll, obwohl ich jeden Tag trainieren.  Einige Befürworter des Protokolls sollten nicht ausüben, obwohl dies, wie schlecht beraten scheint, angesichts der überwältigenden gesundheitlichen Vorteile von regelmäßiger körperlicher Bewegung.  Ich habe auch eine VLC-Diät unterzogen, dokumentieren alle Kalorien verbraucht und verbrannt, ohne mit HCG-Injektionen. Ich habe einen ähnlichen Anteil Übergewicht verloren.

Meine Position auf der HCG-Protokolls für die Gewichtsabnahme ist, dass ich nicht glaube, es ist schädlich.  Ich glaube auch nicht, dass es keinen Effekt über Placebo hat.  ich kein Skonto für die Macht der Placebo.